Stellungnahme des Bundesrats zum Gesetzesentwurf - Empfehlungen der Ausschüsse

17. Mär 2015
Der Bundesrat nimmt Stellung zum Gesetzesentwurf der Bundesregierung zur Umsetzung der Richtlinie 2011/36/EU. Der federführende Rechtsausschuss und der Ausschuss für Frauen und Jugend im Bundesrat kritisierten den Gesetzesentwurf der Bundesregierug und bedauerten, dass die Bunderegierung nach wie vor keine umfassenden Maßnahmen zur Bekämpfung des Menschenhandels und zum Schutz seiner Opfer vorgelegt hat.
Kategorie:  Bund und Länder
Schlagworte:  Recht , Gesetzesentwurf , Bundesrat