Aktuelles

Kategorie:  Bündnis

Im Bündnis gegen Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung wurde eine neue Broschüre veröffentlicht, die Berater_innen in der Migrationsarbeit zukünftig helfen kann spezielle Fragestellungen ohne den Einsatz von gesprochener Sprache zu klären. Abgefragt werden die Bereiche: Allgemeines Befinden, Herkunft ... mehr

Kategorie:  Bündnis

In etwa 60 Fortbildungen wurden im Rahmen des BGMA in den vergangenen drei Jahren etwa 1.000 Personen direkt geschult. Dieser Bericht bildet die Erfahrung aus den Schulungen ab. Er benennt Erfolge und Hürden für die weitere Schulungsarbeit und politischen Handlungsbedarf in dieser Hinsicht. Durch ... mehr

Kategorie:  Bündnis
Schlagworte:  Schulungen , Netzwerk , Sensibilisierung

Am 24.09.2015 fand die dritte gemeinsame Fachtagung des Bündnisses gegen Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung (BGMA) und BerlinPolitik im Forum Berlin der Friedrich-Ebert-Stiftung unter dem Titel "Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung: Herausforderungen der Strafverfolgung" in Berlin statt. Anlass zu ... mehr

Kategorie:  Bündnis
Schlagworte:  Fachtagung , FES , Strafverfolgung

Am 01. August 2015 trat eine Änderung des Aufenthaltsrechts in Kraft. Die Aufenthaltserlaubnis für Opfer von Menschenhandel ist für mindestens ein Jahr zu erteilen und ist in bestimmten Fällen auch nach dem Strafverfahren verlängerbar. Diese und weitere Änderungen wurden in den Leitfaden des BGMA zu ... mehr

Kategorie:  Bündnis
Schlagworte:  Beratung , Unterstützung , Schulungen

Seiten