Aktuelles

An der Europäischen Rechtsakademie (ERA) in Trier fand vom 26. bis 27. Februar 2015 eine Konferenz zum Thema Menschenhandel zum Zwecke der Arbeitsausbeutung statt. Schwerpunkte waren zum einen die Erfahrungen aus Rumänien und zum anderen Formen der Firmenverantwortung im Bezug auf Menschenhandel ... mehr

Kategorie:  International
Schlagworte:  Recht

Der Bundesrat nimmt Stellung zum Gesetzesentwurf der Bundesregierung zur Umsetzung der Richtlinie 2011/36/EU. Der federführende Rechtsausschuss und der Ausschuss für Frauen und Jugend im Bundesrat kritisierten den Gesetzesentwurf der Bundesregierug und bedauerten, dass die Bunderegierung nach wie ... mehr

Kategorie:  Bund und Länder
Schlagworte:  Recht , Gesetzesentwurf , Bundesrat

Den Leitfaden zu besonderen Rechten Betroffener von Menschenhandel und Ausbeutung in illegaler Beschäftigung aus dem Jahr 2014 hat das BGMA überarbeitet. Die wesentliche gesetzliche Änderung besteht darin, dass Opfer von Menschenhandel und Ausbeutung in illegaler Beschäftigung ab dem 01. März 2015 ... mehr

Kategorie:  Bündnis
Schlagworte:  Opferschutz , Recht , Beratung

Der Deutsche Anwaltsverein hat zum Gesetzesentwurf der Bundesregierung zur Umsetzung der Richtlinie 2011/36/EU zur Bekämpfung des Menschenhandels und zum Schutz seiner Opfer eine Stellungnahme abgegeben. Der DAV kritisiert den Entwurf und weist auch darauf hin, dass er im Hinblick auf den ... mehr

Kategorie:  Bund und Länder
Schlagworte:  Recht , Gesetz , Richtlinie , Bundesregierung

Die International Labour Organization hat mit großer Mehrheit ein neues, bindendes internationales Rechtsinstrument gegen Zwangsarbeit geschaffen. Ergänzend zur Konvention 29 zu Zwangsarbeit aus dem Jahr 1930 wurde ein neues Protokoll verabschiedet, das die Konvention Nr. 29 zur Abschaffung der ... mehr

Kategorie:  International
Schlagworte:  ILO , Recht , Konvention

Seiten