Organisationen

Anwaltliche Beratungsstellen Rheinland-Pfalz

In den anwaltlichen Beratungsstellen erhalten mittellose Menschen schnell, kostenlos und unbürokratisch eine anwaltliche Erstberatung. Das Angebot umfasst alle Rechtsbereiche. In den Beratungsstellen können auch Betroffene von Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung, die keine finanziellen Mittel haben, ihre Ansprüche direkt überprüfen lassen. Sie bekommen Unterstützung bei der Beantragung und werden an Anwälte vermittelt, sofern eine abschließende Beratung nicht möglich ist. 

Die fünf Beratungsstellen befinden sich in Bad Kreuznach, Kaiserslautern, Ludwigshafen am Rhein, Mainz und Primasens.

Kategorie:  Rheinland-Pfalz

Beratungsstelle für mobile Beschäftigte Hannover (Arbeit und Leben Niedersachsen e.V.)

Beratungsstelle für ratsuchende ausländische Arbeitnehmer_innen bei Fragen rund um die Arbeit in Deutschland, überwiegend Menschen aus Mittel- und Südosteuropa. Beratungsschwerpunkte: Leiharbeit, Entsendung, Saisonarbeit, Selbständigkeit sowie Werk- und Arbeitsverträge in allen Branchen, Unterstützung u. a. in den Bereichen Lohn, Urlaub, Krankenversicherung, Wohnsituation und psychosoziale Hilfestellung .
Anlaufstelle für Fälle von Arbeitsausbeutung bis hin zu Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung.

Sprachen: dt. | engl. | poln. | russ. | ukr. | bel.

Kategorie:  Niedersachsen

"Arbeitnehmerfreizügigkeit in NRW gestalten" - Beratungsstelle in Dortmund (Arbeit und Leben DGB/VHS NW e.V.)

Beratungsstelle in Dortmund für Arbeitnehmer_innen aus Ost- und Mitteleuropa, insbesondere in der Logistikbranche und der Fleischindustrie. Problemlösungsorientierte Erstberatung im Arbeits- und Sozialrecht und auch im Aufenthaltsrecht. Anlaufstelle und Weitervermittlung bei (Verdacht auf) Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung. Beratung in Kooperation mit Faire Mobilität. Sprachen: dt. | rum. | ung.

Kategorie:  Nordrhein-Westfalen

AGISRA e.V. Köln - Arbeitsgemeinschaft gegen internationale sexuelle und rassistische Ausbeutung

Beratungs- und Informationsstelle für Migrantinnen und Flüchtlingsfrauen. Psycho-soziale Beratung und Therapie für Frauen, die verschiedensten Formen von Gewalt ausgesetzt waren. Anlaufstelle für Frauen, die von Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung betroffenen sind. Sprachen: dt. | engl. | span. | kor. | pers. | ti. | amhar. | bulg. | poln.

Kategorie:  Nordrhein-Westfalen

Arbeit und Leben Berlin e.V. | Bündnis gegen Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung

Koordination des XENOS-Projektes "Bündnis gegen Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung". Vernetzung von Akteuren, Schulungsangebot, Informationsmaterial, Fachportal gegen MH/A.

Kategorie:  Deutschland

Seiten